Skip to main content

Wie wischt man sich die Hände nach Anwendung eines medizinischen Gels korrekt ab?

  • Artikel teilen:

nach unten

Warum ist es wichtig, Medikamente richtig zu verwenden?

So wie viele andere Produkte, die wir in unserem Alltag nutzen und verbrauchen, können auch Medikamente in die Umwelt gelangen. Dies kann geschehen, wenn ein kleiner Teil der von uns verwendeten Tabletten und Gele, letztendlich aus unserem Körper ausgeschieden oder von unserer Haut abgewaschen wird. Hierdurch können Rückstände ins Abwasser bzw. in das Gewässersystem gelangen. Aus diesem Grund ist es so wichtig Medikamente richtig zu verwenden, nicht nur um unsere eigene Gesundheit zu schützen, sondern auch um die Auswirkungen auf unsere Umwelt zu begrenzen.

Handwiping

nach unten

Wie gelangen Medikamente ins Abwasser?

Wenn wir Medikamente oral oder auf der Haut anwenden, denken wir selten darüber nach, wie diese unseren Körper später wieder verlassen. Den meisten von uns ist nicht bewusst, dass die von uns verwendeten Substanzen nicht einfach verschwinden. Tatsächlich können geringe Teile mancher oral verabreichten Medikamente durch Urin und Stuhl ausgeschieden werden, während Gele und Salben abgewaschen werden können. Während wir unsere Hände waschen oder uns duschen, vergessen wir manchmal, dass Arzneimittel, die wir zuvor auf unsere Haut aufgetragen haben, in das Abwassersystem abgewaschen werden und dadurch in Flüsse, Seen oder Meere gelangen können. Diese Auswirkung kann minimiert werden, indem wir einfache Schritte in unsere Anwendungsroutine integrieren.

Studien zeigen:

Icon

Das Abwischen der Hände mit einem saugfähigen Papiertuch vor dem Händewaschen kann die Menge von auf der Haut aufgetragenen Medikamenten, die ins Abwasser gelangen, um bis zu 70%1 reduzieren.

Icon

Bei der Anwendung von medizinischen Gelen, wie Schmerzgele, wird ein Wirkstoffspeicher gebildet, der sicherstellt, dass Patientinnen und Patienten die Schmerzlinderung erhalten, die sie benötigen.

Icon

Wenden Sie immer genau die Menge an Arzneimittel an, die für den Anwendungsbereich empfohlen ist. Für Diclofenac-Gele entspricht das der Größe einer Walnuss oder Kirsche, je nach Anwendungsbereich.

Wissenschaftliche Studien zum Thema “Wischen statt Waschen“ haben erstmals gezeigt, dass das Abwischen der Hände vor dem Waschen die Menge von Schmerzmitteln, etwa von Diclofenac, im Abwasser erheblich reduziert.1

So zeigen die Ergebnisse, dass ein so einfacher zusätzlicher Schritt, wie das Abwischen der Hände nach der Anwendung von topischen Schmerzmitteln, sehr viel bringen kann. Denn dieser Schritt ermöglicht, dass die Diclofenac-Konzentration, die nach dem Händewaschen ins Abwasser gelangen kann, um bis zu 70% reduziert wird.

So geht es richtig

Unser Ziel bei Haleon ist es sicherzustellen, dass Millionen von Menschen weltweit, die unseren Marken vertrauen, Zugang zu den Produkten haben, die sie für die Erhaltung ihrer Gesundheit benötigen. Die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten steht für uns an oberster Stelle, gleichzeitig ist es für uns wichtig, mögliche Einflüsse unserer Produkte auf die Umwelt zu reduzieren. Wir ermutigen die Anwenderinnen und Anwender, stets mit unseren Medikamenten verantwortungsbewusst umzugehen.

Wir empfehlen, dass Menschen, die medizinische Gele oder Salben verwenden immer ihre Hände abwischen, bevor sie diese abwaschen, es sei denn es handelt sich um die zu behandelnde Stelle. Das Papiertuch ist nach dem Abwischen im Restmüll zu entsorgen. Die Verwendung eines saugfähigen Papiertuchs vor dem Händewaschen reduziert die übermäßige Freisetzung von Medikamenten ins Abwasser und schützt somit das Wassersystem und unseren Planeten. Sie sollten auch das Duschen und Baden vermeiden, bevor das Produkt vollständig eingetrocknet ist.

Icon

Wenden Sie medizinische Gele und Salben am schmerzenden Bereich Ihres Körpers an.

Icon

Wischen Sie überschüssige Produktreste von Ihren Händen mit einem saugfähigen Papiertuch ab (z.B. mit einem Taschentuch oder Küchenrolle).

Icon

Werfen Sie das Papiertuch in den Restmüll.

Icon

Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser.

Sehen Sie sich für die Anwendung dieses Video an:

  1. Reduction of residual topical diclofenac in wastewater by a wiping procedure before hand washing. S.Bielfeldt; PubMed Health. 2022. (Online) Verfügbar unter: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/34933024/ (Zugriff am 01.07.2024)